Impuls zum 19. April

Letzten Sonntag feierten wir das Fest der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus. Sein Tod und seine Auferstehung bilden die Mitte des christlichen Glaubens. Der Apostel Paulus schreibt: „Ist Christus nicht auferstanden, ist unser Glaube…

Impuls zu Ostern (12. April)

Ostern – schon heute und jetzt Das erste Osterfest ohne Gottesdienst. „Der Herr ist auferstanden! – Er ist wahrhaftig auferstanden!“ Dieser gemeinsame seit Jahren den Ostergottesdienst einläutende Ruf hallte diesmal nicht durch unser…

Impuls zum 8. April

So Gott will und wir leben … Ereignisse, Verlautbarungen, Prognosen, Anordnungen usw. scheinen derzeit nur ein sehr kurzes „Haltbarkeitsdatum“ zu haben. Was heute noch galt, kann morgen schon überholt sein. Keiner kann wissen, wie…

Impuls zum 5. April

Ehre sei Gott aus der Tiefe!Das Kreuz Jesu und unsere LebenskreuzeVermutlich ist in diesem Jahr die Passionszeit an vielen Menschen unbemerkt vorbeigegangen. Auch ich habe sie in diesem Jahr kaum bewusst wahrgenommen. Die Viruskrise scheint…

Impuls zum 29. März

Wenn die Zeichen auf Sturm stehen…:Nur wenige Menschen haben Stunden und Zeiten nicht erlebt, in denen sie sich allein und einsam fühlten und nicht wussten, wie es weitergehen soll. In ähnlicher Gefühlslage befinden sich jetzt wahrscheinlich…

Impuls zum 22. März

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freunde und Freundinnen der Gemeinde, auch wenn ich offiziell nicht mehr im "aktiven" Dienst bin, möchte ich euch in der jetzigen Lage grüßen und einige – hoffentlich ermutigende - Gedanken weitergeben.Das…

Monatsandacht: Mitten im Leben

Er hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergrün- den kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende. Prediger 3, 11 Alles hat seine Zeit: geboren werden und sterben…

An(ge)dacht: Was uns leben lässt…

Die Jahreszeiten sind ein Spiegelbild unseres Lebens. Seit jeher haben Menschen die Jahreszeiten u. a. auch so verstanden – als Bild für unseren Lebenslauf: den Frühling für die Jugend, den Sommer für das Erwachsensein, den Herbst für…

Monatsandacht

„Ich will unter ihnen wohnen und will ihr Gott sein, und sie sollen mein Volk sein.“  (Hesekiel 37,27) Wenn man auf einer Wanderung aus dem Wald ins Tal herabsteigt und das nächste Dorf sucht, kann man sich oft am Kirchturm orientieren:…